Pfade der Seele

WegDie Pfade der Seele sind so vielfältig und individuell, wie die Vielfalt der Menschen, die diese Seelen hüten, also sie in sich und um sich tragen.

Eines haben sie jedoch alle gemeinsam- sie streben nach Ganzheit und Heilung.
So versucht die Seele auf sich aufmerksam zu machen. Sie möchte gehört werden, um uns auf unseren Pfaden zu begleiten.
Viel tiefer noch als die Wege, die uns unsere Psyche, unser Körper, unsere Gefühle und unser Verstand führt, gehen die Wege der Seele. Dort, wo alles seinen Ursprung nimmt, dort, wo wir zuhause sind.

Die Begegnung mit der Natur, der Schöpfung, rituelle Handlungen, Räuchern, Trommeln, Gesang, schamanisches Reisen, Schwitzhütte, Mondhütte, Bärenhütte und Gespräche können helfen, den Kontakt aufzunehmen und Zuhören zu lernen.

 

Die Begegnung mit unserer Seele, ermöglicht die Begegnung mit unserem wahren Selbst. In diesem liegt der Schlüssel zu unseren Selbstheilungskräften und dem Weg der Freiheit.